STROMNETZE in BÜRGERHAND

Energiegenossenschaften und Kommunen als Netzbetreiber   Viele Kommunen und auch Energiegenossenschaften möchten örtliche Netze selbst in die Hand nehmen. Sie wollen selbst an den Netzen verdienen und eine klimafreundliche, verbrauchernahe, dezentrale Energieversorgung umsetzen.   Das Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Rheinland-Pfalz e.V. lädt Sie ein, sich in Vorträgen, Diskussionen und Best-Practice-Beispielen über  Kommunen und Energiegenossenschaften als Netzbetreiber zu informieren.   Referentinnen und Referenten: Dr.-Ing. Kurz Berlo / Oliver Wagner, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH  Anika Titze, Referentin für Energierecht, Energieagentur Rheinland-Pfalz Armin Brendel, Bürgergenossenschaft Rheinhessen eG Daniela Müller, Stadtwerke Mainz Dr. Kay Holzkamp, Olegeno – Oldenburger Energiegenossenschaft eG   Ort und Termin 13. November 2013 von 9:30 - 16:30 Uhr Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Ev. Kirche in Hessen und Nassau, Mainz Das ausfürhrliche Programm gibt es zum Download als PDF.

Zurück