3. CYBER-SICHERHEITSKONGRESS des BVMW Mainz-Bingen

18. April 2024 - 09:00h - 18:00h

Ort: kING Kultur- und Kongresshalle Ingelheim

"Cybervorfälle größtes Geschäftsrisiko für Unternehmen" *
* Allianz Risk Barometer 2024

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), öffentliche Verwaltungen, Bildungseinrichtungen und das Gesundheitswesen sind derzeit besonders im Focus von Hackerangriffen.

Geschäftsführer und Führungskräfte aller Unternehmen, Institutionen und Organisationen sind daher die Zielgruppe des diesjährigen BVMW-Kongress.

Nutzen Sie die Chance, sich persönlich aus fachkundiger Hand zur gegenwärtigen Bedrohungslage und über die Anforderungen an Verantwortliche zu informieren.

Die Teilnehmer:innen erhalten unter anderem professionelle Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Geschäftsführerhaftung. Der Cyber-Sicherheitskongress zeigt die aktuellen Möglichkeiten auf, um die Cyber-Resilienz Ihres Unternehmens zu verbessern und so die „Kronjuwelen“ Ihres Unternehmens – IHRE DATEN – zu schützen.

Kommen Sie ins Gespräch mit Ausstellern zu technischen Lösungsmöglichkeiten, sowie in den fachlichen Austausch in verschiedenen Informationsforen und bei Themenrundgängen zu den Ausstellerständen.

Die Lage ist sehr ernst.
Auch der Mittelstand muss handeln: JETZT!

Nähere Infos und Anmeldung hier.

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Vorschlag für eine bundeseinheitliche Regelung der Bürgerbeteiligung an Wind- und Solarparks

    DGRV und BBEn veröffentlichen Studie für eine verbesserte Bürgerbeteiligung an der Energiewende Ber…

    » Weiterlesen

  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis geht an Ökostromversorger Bürgerwerke eG

    Die Bürgerwerke eG treibt seit 2013 als Ökostromversorger und Bürgerenergie-Netzwerk mit über 100…

    » Weiterlesen

  • engage stellt den Energiewende-O-Mat vor

    Bei einer Fachkonferenz in Frankfurt am Main stellte das Forschungsprojekt engage heute den…

    » Weiterlesen