8. KONGRESS ENERGIEAUTONOME KOMMUNEN

7. Februar 2019 - 09:30h bis 8. Februar 2019 - 13:00h

Veranstaltungsort:Neuer Messplatz 1, 79108 Freiburg

Veranstalter:energieautonome Kommunen

Das Kongressprogramm konzentriert sich auch im Jahr 2019 auf sechs „Energiewendethemen“, die für die Umsetzung der Energiewende auf kommunaler Ebene besonders bedeutsam sind. Hierzu zählen die Energiewende, die Akteurswende, die Effizienzwende, die Mobilitätswende, die Stromwende und die Wärmewende.

Programmschwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema Klimagerechte Stadtentwicklung.

Mehr Vernetzung: Die 12 Praxisforen 

Zu jedem der Energiewendethemen werden zwei Praxisforen angeboten, die eine konkrekte Fragestellung aufgreifen. In jedem Praxisforum teilen vier ReferentInnen Ihre Praxiserfahrung aus unterschiedlichen Perspektiven (Forschung, Planung, Technologien, Kommune, Förderung). Nach kurzen Impulsvorträgen können sich die Teilnehmer mit den Referenten dann rund eine Stunde über Praxiserfahrungen austauschen, sich vernetzen und Projektideen diskutieren.  

Mehr Umsetzung: Die acht Vertiefungsworkshops (neu ab 2019)

Zur Vertiefung der Energiewendethemen werden parallel zu den Praxisforen insgesamt acht Vertiefungsworkshops angeboten. Jeder Vertiefungsworkshop wird von einem Referenten bzw. einem Team exklusiv gestaltet und dauert 90 Minuten. Den rund 20 bis 30 Teilnehmern werden dabei konkrete Methoden, Tools und Erfahrungen vermittelt, mit denen sie Energiewendeprojekte umsetzen können.

Programmflyer

Aktuelle Nachrichten

  • BÜRGER.MACHT.ENERGIE

    Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Rheinland-Pfalz wirbt mit Film für...

    » Weiterlesen

  • E-Ladenetz aufbauen: gemeinsam, klimafreundlich, lokal

    Wie Energiegenossenschaften und Kommunen den Ausbau von Ladenetzen mit Ökostrom voranbringen war...

    » Weiterlesen

  • e-Carsharing in Bürgerhand

    Der Film e-Carsharing in Bürgerhand zeigt beispielhaft an der UrStrom BürgerEnergie-Genossenschaft...

    » Weiterlesen