7. EnergieKongress „Transformation industrieller Energiesysteme“

13. September 2019 - 09:20h - 15:00h

Ort:Schloss Saarbrücken, Festsaal

Veranstalter:IZES gGmbH

Vor dem Hintergrund aktueller Bemühungen zum Erreichen der Ziele von Energiewende und Klimaschutz befindet sich das deutsche Energiesystem in einem umfassenden Wandlungsprozess. War die erste Phase dieses Prozesses primär gekennzeichnet durch den Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung und deren Integration in das bestehende Stromsystem, gilt die Aufmerksamkeit zunehmend einer vollständigen Transformation des Energiesystems, bei dem fluktuierende, regenerative Energiequellen den größten Teil der Erzeugungskapazitäten stellen werden.

Schlüsselfunktionen sind dabei Technologien und Konzepte zur Flexibilisierung von Erzeugung und Verbrauch sowie zur Kopplung der unterschiedlichen Energiesektoren. Insbesondere der Speicherung von Energie sowie dem Ausbau digitaler Strukturen kommt dabei eine zentrale Rolle zu. Vor dem Hintergrund der Sektorenkopplung verstärken sich zudem die Transformationsaktivitäten im Bereich der Wärmeerzeugung und -versorgung, die z.T. andere, neue Herausforderungen mit sich bringen.

Die Transformation des Energiesystems wird aber nicht nur als Bündelung technologischer Fragestellungen sondern - bereits seit mehreren Jahren - als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe verstanden, die sich z.B. Fragen der Akzeptanz oder der Mobilisierung von Stakeholdern widmet, welche bisher eine untergeordnete Rolle in der Energiewelt gespielt haben (Stichwort Bürgerenergie). Sie berührt zudem auch andere sich momentan vollziehende gesellschaftliche Wandlungsprozesse wie die Digitalisierung oder die anstehende Antriebs- und Verkehrswende und wirft Fragen auf, die auch übergeordnete Themenstellungen wie Gleichverteilung oder Autarkie adressieren.

Der diesjährige Energiekongress trägt dieser gesamtgesellschaftlichen Betrachtung Rechnung und beleuchtet das Themengebiet der Energietransformation zu Beginn aus einem übergeordneten Blickwinkel. Es folgt eine Vertiefung mit konkretem Bezug zur Energiewende hin zur Transformation der Energieversorgung industrieller Prozesse und Strukturen, welche durch die Präsentation aktueller Best-Practice-Beispiele komplettiert wird.

Das Programm finden Sie hier.

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenfrei.

Anmeldungen senden Sie bitte an: Michaela Schlichter Mail: schlichter@izes.de

Aktuelle Nachrichten

  • Stellungnahme veröffentlicht: BBEn kritisiert das Kohleausstiegsgesetz scharf

    Das Bündnis Bürgerenergie (BBEn) hat heute in einer Stellungnahme den Entwurf des...

    » Weiterlesen

  • Höfken: „Energiewende? #Kannstduauch !

    Start der Kommunikationskampagne #kannstduauch / Influencer zeigen die dezentrale Energiewende. „D...

    » Weiterlesen

  • Die „Energiewende Hunsrück-Mosel eG“ macht mobil: e-CarSharing in Bürgerhand

    “e-CarSharing in Bürgerhand” für den Landkreis Bernkastel-Wittlich ist eine Initiative der...

    » Weiterlesen