Infoveranstaltung "Holzhackschnitzel-BHKW" im Wärmenetz eines Bioenergiedorfes

28. Januar 2021 - 18:00h - 19:30h

Ort: Online

Veranstalter: BUND Hessen

Im ländlichen Raum ist die Umstellung der Wärmeversorgung eines Dorfes oft mit dem Problem verbunden, dass es keine Gasleitungen zur Versorgung gibt. Der Energieträger Holz (Holzreste/ Grünschnitt) steht vor Ort genügend zur Verfügung. So hat sich das Bioenergiedorf Kalbach-Heubach vor mehreren Jahren dazu entschlossen, ein Nahwärmenetz mit Holzhackschnitzel-BHKW zu installieren. Mit sehr positiven Ergebnissen.

Für die Veranstaltung haben wir einen Film über die Anlage erstellt. Ein Vertreter der Initiatoren und Betreiber der Anlage wird über die Vorteile, aber auch Schwierigkeiten in der Umsetzung berichten und steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Wir bitten um Anmeldung (Andrea.graf@bund-hessen.de). Die Einwahldaten werden Ihnen in einer gesonderten Mail im Januar zugesendet. Die Veranstaltung wird gefördert vom hessischen Wirtschaftsministerium.

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Bürgerenergie fördert Klimaschutz und kann Frieden sichern

    Das Landesnetzwerk Bürgerenergiegenossenschaften Rheinland-Pfalz e.V. feiert zehnjähriges Jubiläum /…

    » Weiterlesen

  • Osterpaket: Habeck muss Energie in Bürgerhand stärken

    Offener Brief an Klima- und Umweltministerium: Breite Allianz macht auf die Potentiale von Energy…

    » Weiterlesen

  • Neue Beihilfeleitlinien der EU: Die Bundesregierung muss die Bürgerenergie nun weitgehend von den Ausschreibungen ausnehmen

    Berlin, 22. Dezember 2021. Die Europäische Kommission hat am gestrigen 21. Dezember die zukünftigen…

    » Weiterlesen