Infoveranstaltung "Holzhackschnitzel-BHKW" im Wärmenetz eines Bioenergiedorfes

28. Januar 2021 - 18:00h - 19:30h

Ort: Online

Veranstalter: BUND Hessen

Im ländlichen Raum ist die Umstellung der Wärmeversorgung eines Dorfes oft mit dem Problem verbunden, dass es keine Gasleitungen zur Versorgung gibt. Der Energieträger Holz (Holzreste/ Grünschnitt) steht vor Ort genügend zur Verfügung. So hat sich das Bioenergiedorf Kalbach-Heubach vor mehreren Jahren dazu entschlossen, ein Nahwärmenetz mit Holzhackschnitzel-BHKW zu installieren. Mit sehr positiven Ergebnissen.

Für die Veranstaltung haben wir einen Film über die Anlage erstellt. Ein Vertreter der Initiatoren und Betreiber der Anlage wird über die Vorteile, aber auch Schwierigkeiten in der Umsetzung berichten und steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Wir bitten um Anmeldung (Andrea.graf@bund-hessen.de). Die Einwahldaten werden Ihnen in einer gesonderten Mail im Januar zugesendet. Die Veranstaltung wird gefördert vom hessischen Wirtschaftsministerium.

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Nach Fristablauf: Rechtsgutachten mahnt die unzureichende Umsetzung der Bürgerenergie-Regeln der EU an

    Berlin, 30. Juni 2021: Bis zum heutigen Tag hatte der deutsche Gesetzgeber Zeit, die…

    » Weiterlesen

  • So gelingt die Energiewende

    Neue Publikation aus bundesweitem Projekt liefert Tipps Der „Handlungsleitfaden für Erzeuger…

    » Weiterlesen

  • Neue Studie: Die Energiewende braucht mehr Dezentralität und weniger Netzausbau – und wird dadurch billiger und gerechter

    Berlin, 28. April 2021: Anhand der Modellierung eines Energiesystems, das den gesamten Energiebedarf…

    » Weiterlesen