Joseph Göppel Symposium

12. April 2024 - 09:30h - 13. April 2024 - 13:00h

Über 50 Jahre engagierte sich Josef Göppel (1950-2022) mit Weitblick und Entschlossenheit für einen bewussten Umgang mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen. Als Mitglied des Bezirkstages von Mittelfranken, des Bayerischen Landtages und als Bundestagsabgeordneter leistete er Pionierarbeit. Naturschutz, Landwirtschaft und Kommunen gab er mit den von ihm gegründeten Landschaftspflegeverbänden ein gemeinsames organisatorisches Dach für ökonomische wie ökologische Nachhaltigkeit in der Landschaftspflege. Mit Nachdruck setzte er sich für die Energiewende in Bürgerhand ein, allem voran organisiert in regionalen Energiegenossenschaften. Zuletzt engagierte  er sich ehrenamtlich als Energiebeauftragter des BMZ für mehr globale Gerechtigkeit.

“Nur Mut” – das war sein Lebensmotto und ganz in diesem Sinne wird das Josef Göppel Symposium 2024 stehen. Zahlreiche Politikerinnen und Politiker, sowie Vertreter*innen von Verbänden werden am Symposium teilnehmen, und das Potential aus Transformationsprozess und gemeinsamen Handelns zu diskutieren. Mit dabei BN-Vorsitzender Richard Mergner, Präsident des BBV Günther Felßner, Vorsitzende des DVL  Maria Noichl (MdEP, SPD), Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber und andere.

Die Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet
Anmeldefrist: 08.04.2024
Zur Anmeldung

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Projektmitarbeiter*in im Landesnetzwerk der Energiegenossenschaften gesucht

    Die Energiegenossenschaften in Rheinland-Pfalz widmen sich mit viel ehrenamtlichem Engagement der…

    » Weiterlesen

  • Positionspapier: Energy Sharing für die Bürgerenergie

    BBEn und DGRV legen neue Vorschläge für Umsetzung vor. Berlin, 4.6.2024. Zahlreiche…

    » Weiterlesen

  • NRW.Energy4Climate veröffentlicht Leitfaden zu finanzieller Beteiligung

    Der Ausbau Erneuerbarer Energien spielt eine Schlüsselrolle für den Klimaschutz in NRW. Kommunen und…

    » Weiterlesen