KlikK aktiv: Veranstaltungsreihe "Klimawandel und Handlungsoptionen für ein klimafreundliches Leben" - Wildkräuter Online Kurs, 2. Teil

7. Mai 2021 - 17:00h - 19:00h

Ort: Online-Veranstaltung

Veranstalter: Energieagentur RLP GmbH

Um die Zusammenhänge zwischen Artenvielfalt und Artensterben, sowie dem Klimawandel und gesunder nachhaltiger Ernährung aufzuzeigen, bietet die Energieagentur Rheinland-Pfalz im Rahmen des Projektes KlikK aktiv in Kooperation mit der Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU) die digitale Veranstaltungsreihe "Klimawandel und Handlungsoptionen für ein klimafreundliches Leben" an.

Draußen wird es schön grün! Wildkräuter, lässt man ihnen ein wenig Platz, kommen in jedem Garten vor. Sie wachsen auch ohne menschliches Zutun. Was ist das Geheimnis der Wildkräuter und wie können wir sie für unsere Ernährung nutzen? Welche Gefahren der Verwechslungen gibt es und wie unterscheide ich nichtessbare oder vielleicht sogar giftige von den Essbaren?

Mit diesem Angebot wollen wir Multiplikatoren aus der Umweltbildung und dem Ernährungsbereich erreichen. Durch das bewusste Wahrnehmen und Nutzen von Wildkräutern wollen wir für die Zusammenhänge zwischen Biodiversität, Artenvielfalt, Natur- und Klimaschutz und der eigenen Ernährung sensibilisieren.

Fünfzehn essbare Wildkräuter wurden beim 1. Teil des Wildkräuter Online Kurs vorgestellt. Im Zeitraum zwischen den beiden Online Workshops suchen die Teilnehmenden im Freiland oder im eigenen Garten nach diesen Wildkräutern. Die dokumentierten Ergebnisse werden im zweiten Teil vorgestellt und Fragen dazu geklärt. Eine Teilnahme ist auch möglich, wenn Sie den 1. Teil nicht besucht haben.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Freitag, 7. Mai 2021.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer.

Alle Informationen zum Zugang in die Online-Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Bitte stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die Tonwiedergabe auf Ihrem Gerät funktioniert (Lautsprecher oder Kopfhörer).

Anmelden

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Neue Studie: Die Energiewende braucht mehr Dezentralität und weniger Netzausbau – und wird dadurch billiger und gerechter

    Berlin, 28. April 2021: Anhand der Modellierung eines Energiesystems, das den gesamten Energiebedarf…

    » Weiterlesen

  • Mobilitätswende und Klimaschutz

    Gemeinsam CO2-frei mobil sein: Landesnetzwerk Bürgerenergiegenossenschaften startet zweijähriges…

    » Weiterlesen

  • ‚Landesverband Erneuerbare Energie Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.‘ (LEE RLP/SL) hat sich gegründet

    Mainz, 13.01.2021: In Rheinland-Pfalz und im Saarland gibt es seit heute einen neuen Dachverband:…

    » Weiterlesen