Klimawohlstand in Kommunen; Veranstaltungsreihe zu PV-Freiflächen, PV-Dachanlagen, e- Carsharing

13. Juli 2021 - 13:45h - 16:00h

Ort: Online-Veranstaltung

Veranstalter: Energieagentur RLP GmbH

Online-Veranstaltungsreihe für kommunale Entscheider und Gremien, Klimaschutzmanager*innen und Energiegenossenschaften

Die Klimaschutzziele von Bund und Land sind nur zu erreichen, wenn die verschiedensten Akteure aktiv Projekte umsetzen. Kommunen spielen dabei eine sehr große Rolle. Sie können im Rahmen ihrer Handlungsmöglichkeiten die Energiewende mitgestalten, die regionale Wertschöpfung erhöhen und Bürgerinnen und Bürger beteiligen. Zudem können sie durch eigene Projekte und Maßnahmen Energiekosten senken und den Finanzhaushalt entlasten. Bürgerenergiegenossenschaften können bei der Energiewende vor Ort sinnvolle Partner sein.

In den vier Veranstaltungen wechseln sich fachliche Impulse und Praxisbeispiele aus Kommunen ab.

Veranstalter und Kooperationspartner:
Veranstalter der Reihe sind die Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH, das Landesnetzwerk Bürgerenergiegenossenschaften Rheinland-Pfalz e. V. und das Netzwerk Energiewende Jetzt e.V. Kooperationspartner sind die kommunalen Spitzenverbände in Rheinland-Pfalz.

Die Teilnahme an der Veranstaltungsreihe ist kostenfrei. Die Anmeldelinks finden Sie bei den Einzelveranstaltungen. Alle Informationen zum Zugang zur Online-Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Den Flyer für die gesamte Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

 

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Bürgerenergie fördert Klimaschutz und kann Frieden sichern

    Das Landesnetzwerk Bürgerenergiegenossenschaften Rheinland-Pfalz e.V. feiert zehnjähriges Jubiläum /…

    » Weiterlesen

  • Osterpaket: Habeck muss Energie in Bürgerhand stärken

    Offener Brief an Klima- und Umweltministerium: Breite Allianz macht auf die Potentiale von Energy…

    » Weiterlesen

  • Neue Beihilfeleitlinien der EU: Die Bundesregierung muss die Bürgerenergie nun weitgehend von den Ausschreibungen ausnehmen

    Berlin, 22. Dezember 2021. Die Europäische Kommission hat am gestrigen 21. Dezember die zukünftigen…

    » Weiterlesen