Konkrete Lösungen für Ü20-PV-Anlagen

14. April 2021 - 15:00h - 17:00h

Ort: Online-Veranstaltung

Veranstalter: DGS Akademie Franken

Das neue EEG (EEG 2021) bietet auch Chancen für den Weiterbetrieb von Ü20-PV-Anlagen. Über die gesetzlich vorgesehene Volleinspeisung zum „Jahresmarktwert Solar“ hinaus gibt es weitere Möglichkeiten. Wirtschaftlich interessant ist vor allem der Umbau der alten PV-Anlage von Volleinspeisung auf Eigenverbrauch mit Überschusseinspeisung. Weiterhin gibt es mittlerweile eine Reihe von regionalen Angeboten von Stadtwerken, Direktvermarktern und Speicheranbietern, die den  Weiterbetrieb teilweise lukrativ machen.

Die DGS-Experten stellen anschaulich verschiedene praxisnahe Lösungsmöglichkeiten zum Weiterbetrieb von Ü20-Photovoltaikanlagen vor. Sie beschreiben die technischen Anforderungen und wirtschaftlichen Knackpunkte und geben Tipps und Hinweise zum Vorgehen. Organisatorische Punkte wie notwendige An- oder Ummeldungen werden ebenfalls behandelt. Ergänzend wird an Musterbeispielen die Wirtschaftlichkeit der verschiedenen Möglichkeiten dargestellt.

Parallel zum Vortrag und im Anschluss an die Präsentation werden die Fragen der Teilnehmer per Chat-Funktion kompetent beantwortet.

Inhalte:
- 20 Jahre EEG: Förderende und Weiterbetrieb
- Die Regelungen der EEG-Novelle 2021
- Übersicht über die Möglichkeiten
- Weiterbetrieb mit Volleinspeisung
- Weiterbetrieb mit Teileinspeisung und Eigenversorgung
- Weiterbetrieb mit Eigenversorgung und Speicher
- Von Inselanlage bis Strombörse: was auch geht
- Kostenlose Beratung von PVLOTSE
- Checkliste zum Vorgehen

Referenten: Jörg Sutter, DGS; Christian Dürschner, DGS
Zielgruppe: Anlagenbetreiber, Solarteure, Energieberater, Energiegenosssenschaften
Methodik: Vortrag / Präsentation mit Fragerunde (per Chat-Funktion)
Equipment: Internetfähiger PC und Headset oder Telefon (Das Webinar wird nicht aufgezeichnet!)


Infos zur Buchung unter: www.solarakademie-franken.de/termine/WP33-2021-04-14

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Nach Fristablauf: Rechtsgutachten mahnt die unzureichende Umsetzung der Bürgerenergie-Regeln der EU an

    Berlin, 30. Juni 2021: Bis zum heutigen Tag hatte der deutsche Gesetzgeber Zeit, die…

    » Weiterlesen

  • So gelingt die Energiewende

    Neue Publikation aus bundesweitem Projekt liefert Tipps Der „Handlungsleitfaden für Erzeuger…

    » Weiterlesen

  • Neue Studie: Die Energiewende braucht mehr Dezentralität und weniger Netzausbau – und wird dadurch billiger und gerechter

    Berlin, 28. April 2021: Anhand der Modellierung eines Energiesystems, das den gesamten Energiebedarf…

    » Weiterlesen