Nachhaltige Zukunftskonzepte entwickeln: Wie Bürgerenergiegenossenschaften ihre Potenziale entfalten

23. September 2022 - 10:00h - 16:30h

Ort: Kassel

Veranstalter: Netzwerk Energiewende Jetzt e.V.

Viele Bürgerenergiegenossenschaften möchten vor Ort einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Doch sind sie meist ehrenamtlich geführt und haben begrenzte zeitliche und fachliche Ressourcen und Kapazitäten. Oft stellen sich Fragen nach passenden Geschäftsmodellen: Soll der Fokus auf Freiflächen-Anlagen liegen, soll in Windkraft investiert werden oder lohnt es sich, ein Wärmeprojekt auf die Beine zu stellen? Neue Geschäftsfelder und komplexere Projekte erfordern mehr Arbeitsaufwand und neue fachliche Qualifikationen. Darüber hinaus ist das Selbstverständnis einer Genossenschaft wichtig, um einen möglichst großen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten: Wofür stehen wir als Energiegenossenschaft eigentlich?

Die Weiterentwicklung von Energiegenossenschaften aus dem Ehrenamt heraus in ein bezahltes professionelles Arbeiten bietet große Chancen für die Genossenschaft selbst, deren Aktive und die Energiewende vor Ort. Deswegen ist es wichtig, Genossenschaften vor Ort zu begleiten und Räume zu schaffen, in denen Aktive sich austauschen und voneinander lernen können.

Im Rahmen des Projektes EUCENA hat das Netzwerk Energiewende Jetzt e.V. die Energiegenossenschaft Ilmtal eG und die Friedensfördernde Energiegenossenschaft Herford eG ein Jahr in ihrem Wachstumsprozess begleitet.
•    Dieser Abschlussworkshop dient zum einen den genannten Genossenschaften als einen Reflexionsraum, zum anderen dient sie als Inspiration und Impuls für andere Energiegenossenschaften.
•    In einem Praxisteil lernen Sie das Wachstumspotenzial Ihrer Genossenschaft einschätzen und können Ihre nächsten Schritte identifizieren.

Programm: Die Inhalte im Überblick

  • Coaching von Energiegenossenschaften: Typische Herausforderungen von Energiegenossenschaften und wie Coaching bei der Lösungsfindung unterstützen kann.
  • Beispiele nachhaltiger Wachstumskonzepte: Zwei Bürgerenergiegenossenschaften stellen ihren Entwicklungsprozess vor. Die Themen: Lohnende Geschäftsmodelle, neue Projekte gezielt akquirieren, die Anstellung von bezahlten Kräften, Aktive gewinnen, intern Verantwortlichkeiten klären.
  • Praxisübungen: Welche Potentiale haben wir als BEG? Was können unsere nächsten Schritte sein?
  • Netzwerken: Sie lernen andere Bürgerenergiegenossenschaften kennen, tauschen sich aus und unterstützen sich gegenseitig.

Sie erwartet ein Workshop mit hohem praktischem Nutzen in einer Mischung aus Impulsen, Praxisbeispielen, Austausch und Übungen.

Ihr Gewinn

  • Sie lernen anhand von Erfolgsbeispielen, wie Genossenschaften typische Herausforderungen gelöst haben
  • Sie erstellen einen „Fahrplan“ dafür, wie es mit Ihrer Energiegenossenschaft weiter gehen kann
  • Sie tauschen sich mit Kolleg:innen aus  
  • Sie lassen sich motivieren, Ihre Energiegenossenschaft weiterzuentwickeln

Der Workshop ist kostenfrei

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte bis spätestens zum 16.9.2022 hier an.

Zielgruppe:
Verantwortliche und Aktive in Bürgerenergiegenossenschaften

Leitung und Moderation
Katharina Wawer, Netzwerk Energiewende Jetzt e.V

Expert:innen
Praxisimpulse von Verantwortlichen der Energiegenossenschaft Ilmtal eG und der Friedensför-dernden Energiegenossenschaft Herford eG
Rainer Lange, Netzwerk Energiewende Jetzt e.V.
Amina Günter, Netzwerk Energiewende Jetzt e.V.
Krisztina André, Bündnis Bürgerenergie e.V.

Der Workshop findet im Rahmen des Projektes EUCENA statt, das Teil der Europäischen Klimaschutzinitia-tive (EUKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) ist. #EUCENA #EUKI

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • LaNEG stellt e-Carsharing in Gemeinschaft in Kirrweiler bei der Veranstaltung "Einmal Zukunft und zurück!" von der Bürgerstiftung Pfalz vor.

    Am Samstag, dem 20. August hat die Bürgerstiftung Pfalz in Kirrweiler zusammen mit der Zukunftsdorf…

    » Weiterlesen

  • "Shared Mobility – Geteilte Freude", LaNEG Interview auf rolph.de

    Rolph.de ist ein Portal für Mobilität in Rheinland-Pfalz. Hinter Rolph steht das…

    » Weiterlesen

  • Bürgerenergie fördert Klimaschutz und kann Frieden sichern

    Das Landesnetzwerk Bürgerenergiegenossenschaften Rheinland-Pfalz e.V. feiert zehnjähriges Jubiläum /…

    » Weiterlesen