PV-Projekte fehlerfrei umsetzen - aus Fehlern anderer lernen

11. Juni 2024 - 14:00h - 16:00h

Ort: Online

Veranstalter: DGS Akademie Franken

In diesem Webinar werden Grundlagen zur Fehlertheorie vermittelt, um die persönlichen (psychologischen) Hürden zu überwinden. Methoden kennenlernen, die helfen, frühzeitig Fehler zu erkennen und möglichst am Anfang zu vermeiden. Die überwiegende Zeit wird auf die Sachverständigenpraxis mit realen Fallbeispielen zu Fehlern verwendet, um die Auswirkungen zu veranschaulichen. Bei einigen Beispielen zur Stromtragfähigkeit wären elektrotechnische Grundkenntnisse der Teilnehmer hilfreich jedoch nicht zwingend erforderlich.
Inhalte:
Vortragsteil:

• Das Positive bei Fehlern: Immer lässt sich etwas daraus lernen, deshalb seht den Irrtum als Stufe zum Erfolg an.
• Die Anatomie von technischen Fehlern in der PV.
• Was verstehen die Kursteilnehmer unter Fehlern?
• Kognitive Fallen, warum das Lernen nicht immer funktioniert.
• Die Wissens-Erosion im PV-Bereich.
• Schäden mit „Ansage“, in Folge von Fehlern oder Unverständnis.
• Vier Fehlerbeispiele an PV-Anlagen in der Praxis:
Kontaktfehler und das Mysterium „Stromtragfähigkeit“.
Montagefehler, thermischer Ausgleich, Raupeneffekt.
Heutige Belastungsfälle und Wechselwirkungen, die Fehler offenbaren.
Produktfehler.

„Kür-Anteil“ (nur in den Unterlagen):

• Was muss verbessert werden, um Fehlerpotenzial zu identifizieren?
• Methoden einer systematischen Fehlerkultur
• Weitere kognitive Fallen, warum es nicht immer funktioniert.
• Der „Additionsfehler“ (frei nach Henning Beck)
• Alterungsverhalten an PV-Anlagen,
mit Beschleunigungsfaktoren, Temperatur Feuchte und zusätzlichem Stress.
• Vier weitere Fehlerbeispiele an PV-Anlagen in der Praxis (Kür):
• Fehler bei der Standortwahl.
• Verstringungsfehler.
• Fehler bei Transformatorstationen.
• (Annahmefehler)
• Anmerkungen zu bewährte Diagnosehilfsmittel und externe Hilfen.
Veranstalter:
Solare Dienstleistungen GbR
Referent:
Wilhelm Uhlenberg, Sachverständiger
Zielgruppe:
Handwerker und Installateure, Projektentwickler, Vertriebsmitarbeiter, Energieberater, Energiegenossenschaften, private Interessenten
Methodik:
Vortrag / Präsentation mit Fragerunde (per Chat-Funktion)

Equipment:
Internetfähiger PC und Headset oder Telefon

(Das Webinar wird nicht aufgezeichnet!)
Kürzel:
WP36-SODI-2024-06-11
Wann:
11.06.2024 von 14:00 bis 16:00 Uhr
Dauer:
2 Stunden
Preis p.P.
95,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

 
Buchung und Abrechnung über:
Solare Dienstleistungen GbR

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Positionspapier: Energy Sharing für die Bürgerenergie

    BBEn und DGRV legen neue Vorschläge für Umsetzung vor. Berlin, 4.6.2024. Zahlreiche…

    » Weiterlesen

  • NRW.Energy4Climate veröffentlicht Leitfaden zu finanzieller Beteiligung

    Der Ausbau Erneuerbarer Energien spielt eine Schlüsselrolle für den Klimaschutz in NRW. Kommunen und…

    » Weiterlesen

  • Vorschlag für eine bundeseinheitliche Regelung der Bürgerbeteiligung an Wind- und Solarparks

    DGRV und BBEn veröffentlichen Studie für eine verbesserte Bürgerbeteiligung an der Energiewende Ber…

    » Weiterlesen