PV-Strom im Mietshaus

4. Oktober 2023 - 10:00h - 12:00h

Ort: Online-Veranstaltung

Veranstalter: DGS Akademie Franken

3-teilige Webinarreihe "PV-Mieten PLUS": PV-Strom im Mietshaus - PV-Strom in Gemeinschaft - PV-Strom im Gewerbeareal
Webinar | Photovoltaik | Für Einsteiger + Für Erfahrene

Die DGS Franken unterstützt Sie seit Jahren mit neuen und bewährten PV-Betreiberkonzepten. Die mit "PV-Mieten-Plus" bezeichneten einzelnen Vertragsmuster haben wir im Sommer 2022 um weitere Varianten erweitert und in die Pakete "PV-Strom im Mietshaus", "PV-Strom im Gewerbeareal" und "PV-Strom in Gemeinschaft" eingeordnet. In den Paketen wird dargelegt, welche Möglichkeiten sich in typischen Anwendungsbereichen ergeben und was generell zu beachten ist.

In dieser Webinarreihe werden die Inhalte der Beratungspakete in verständlicher Weise erläutert und die Umsetzungsmöglichkeiten aufgezeigt. Dies ist auch für Teilnehmende wertvoll, die bisher nur Einzelverträge nutzen bzw. den Erwerb von Vertragsmustern in Erwägung ziehen. Mit dem Webinar wird ein Gesamtverständnis der vertraglichen Projektgestaltung angestrebt.

Teil 1: "PV-Strom im Mietshaus"

Um mit Strom aus einer PV-Anlage Mieter im Mietshaus zu versorgen, muss dies mit den Mietern vertraglich vereinbart werden. Hierfür gibt es zum einen die Möglichkeit, einen separaten Stromliefervertrag mit dem jeweiligen Mieter zu schließen, zum anderen kann man die Stromversorgung ähnlich wie bei der Versorgung mit Heizwärme (oder Klimatisierung) in den Mietvertrag einbinden. Im Beratungspaket sind jeweils zwei Liefervertragsmuster sowie zwei Mietvertragsmuster beigelegt, mit denen sich diese zwei grundsätzlichen Möglichkeiten wiederum in verschiedenen Varianten umsetzen können – je nach dem, was zum Bedarf und zur Situation passt. Denn ein energetisch optimierter und sich im Wesentlichen selbst versorgender Neubau mit Apartments in Kurzzeitvermietung hat andere Anforderungen als ein Hochhaus aus den 70er Jahren, in dem lediglich eine Möglichkeit geschaffen werden soll, den auf dem Dach von der Sonne CO2-frei erzeugten Strom günstig zu beziehen und vor Ort zu verbrauchen.
Inhalte:
• Strom liefern oder mit Strom Vermieten - Konzepte und Entscheidung
- Die Stromlieferverträge (Vollversorgung ohne Mieterstromförderung ohne / mit Mieterstromförderung)
- Mess-, Zähl- und Abrechnungskonzepte mit Mischstromtarif und getrennten Stromtarifen (PV-/Netzstrom)
- Die Mietverträge (Wohnungsmietvertrag mit PV, Wohnungsmietvertrag Energie inklusive)
• Kalkulation und Vergütung – Stromlieferverträge
• Kalkulation der Miete und Nebenkosten – Mietverträge
Veranstalter:
Solare Dienstleistungen GbR
Referent:
Michael Vogtmann, DGS Franken
Zielgruppe:
Projektentwickler*innen, Investor*innen, Anlagenbetreibende
Methodik:
Vortrag / Präsentation mit Fragerunde (per Chat-Funktion)
Equipment:
Internetfähiger PC und Headset oder Telefon
Kurs-Nr.:
WP91-SODI-2023-10-04

Dauer:
2 Stunden
Preis p.P.
75,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
 
Buchung und Abrechnung über:
Solare Dienstleistungen GbR

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Vorschlag für eine bundeseinheitliche Regelung der Bürgerbeteiligung an Wind- und Solarparks

    DGRV und BBEn veröffentlichen Studie für eine verbesserte Bürgerbeteiligung an der Energiewende Ber…

    » Weiterlesen

  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis geht an Ökostromversorger Bürgerwerke eG

    Die Bürgerwerke eG treibt seit 2013 als Ökostromversorger und Bürgerenergie-Netzwerk mit über 100…

    » Weiterlesen

  • engage stellt den Energiewende-O-Mat vor

    Bei einer Fachkonferenz in Frankfurt am Main stellte das Forschungsprojekt engage heute den…

    » Weiterlesen