Räumliche Planung von PV-Freiflächenanlagen

20. Februar 2024 - 14:00h - 16:00h

Ort: Online

Veranstalter: DGS Akademie Franken

Für Einsteiger + Für Erfahrene

Welche Standorte eignen sich für große PV-Anlagen? Welche Anforderungen ergeben sich für Freiflächenanlagen aus der Bauleitplanung, wie verhält es sich mit besondere Gebieten, z.B. Deponien, Konversionsflächen? Welche privatrechtlichen Aspekte sind zu berücksichtigen, z.B. bei Dachmieten, bei der rechtlichen Eigentumssicherung durch Dienstbarkeiten? Was sind bei großen PV-Projekten realistische Zeitpläne, was können Sie selbst, was nur in Kooperation mit Partnern umsetzen?

Stadtplaner Peter Markert ermöglicht Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der kommunalen Planungshoheit. Anhand von Beispielen erlangen Sie ein besseres Verständnis, wie Flächen am besten gesichert und für PV-Projekte nutzbar gemacht werden können.
Inhalte:
- Freifläche, Dachfläche kommunalen Planungshoheit;
- gesamträumliches Konzept
- geeignete und weniger geeignete Standorte und besondere Gebiete
- Bauplanungsrechtliche Anforderungen: Flächennutzungsplan, Bebauungsplan und Umweltbericht; Realistische Zeitpläne, Konkrete Anforderungen an die Bauleitplanung anhand von Beispielen


Referent:
Dipl.-Ing. Peter Markert

Zielgruppe:
Fachhandwerker*innen, Techniker*innen, Ingenieur*innen, Gutachter*innen

Das Webinar wird nicht aufgezeichnet!

Preis p.P. 95,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
 
Buchung und Abrechnung über:
Solare Dienstleistungen GbR

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Positionspapier: Energy Sharing für die Bürgerenergie

    BBEn und DGRV legen neue Vorschläge für Umsetzung vor. Berlin, 4.6.2024. Zahlreiche…

    » Weiterlesen

  • NRW.Energy4Climate veröffentlicht Leitfaden zu finanzieller Beteiligung

    Der Ausbau Erneuerbarer Energien spielt eine Schlüsselrolle für den Klimaschutz in NRW. Kommunen und…

    » Weiterlesen

  • Vorschlag für eine bundeseinheitliche Regelung der Bürgerbeteiligung an Wind- und Solarparks

    DGRV und BBEn veröffentlichen Studie für eine verbesserte Bürgerbeteiligung an der Energiewende Ber…

    » Weiterlesen