Rosenheimer Klimafrühling 2021

15. April 2021 - 19:30h - 17. April 2021 - 12:25h

Ort: Online-Veranstaltung

Noch nie war die Dringlichkeit von Energiewende und Klimaschutz präsenter als in der letzten Zeit. Erschreckende Erkenntnisse zu Fortschritt und Folgen des Klimawandels, die größte internationale Jugendbewegung seit Jahrzehnten und die ersten Versuche von Regierungen, dem Klimaschutz einen verbindlichen Rahmen zu geben, zeigen, dass die großen Herausforderungen durch den Klimawandel die Menschen bewegen.

Vor diesem Hintergrund bereiten die Veranstalter des Rosenheimer Klimafrühling einen mehrtägigen digitalen Kongress vom 15. bis 17. April 2021 vor.

Kongress-Highlights:

Donnerstagabend, 15.04.2021: Festvortrag des renommierten Klimaforschers Prof. Dr. Hartmut Graßl
Freitag, 16.04.2021: Klimamessetag mit verschiedenen Informationsangeboten, Beratungsmöglichkeiten sowie Organisationen und Unternehmen in der virtuellen Ausstellung
Samstag, 17.04.2021: Vorträge und Foren zu den Themenbereichen Energiewende konkret, nachhaltiger Lebensstil und Unternehmen

Alle Interessierten – ob beruflich oder privat – sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm: www.ezro.de/klimafruehling

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Mobilitätswende und Klimaschutz

    Gemeinsam CO2-frei mobil sein: Landesnetzwerk Bürgerenergiegenossenschaften startet zweijähriges…

    » Weiterlesen

  • ‚Landesverband Erneuerbare Energie Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.‘ (LEE RLP/SL) hat sich gegründet

    Mainz, 13.01.2021: In Rheinland-Pfalz und im Saarland gibt es seit heute einen neuen Dachverband:…

    » Weiterlesen

  • AEE: "Neue Studie zeigt: Bürgerenergie bleibt zentrale Säule der Energiewende"

    Anteil von Privatpersonen und Landwirt*innen an installierter Leistung Erneuerbarer Energien sinkt,…

    » Weiterlesen