Solidarisch Wirtschaften - Genossenschaften gründen

25. Oktober 2021 - 09:00h - 19:00h

Ort: Online-Selbstlernkurs

Online-Selbstlernkurs mit tutorieller Begleitung und Coaching

Erneuerbare Energien, Dorfladen, generationsübergreifendes Wohnen, Schulgenossenschaft, Sozialkaufhaus, Familiengenossenschaften und vieles mehr. Genossenschaften bieten Lösungsmöglichkeiten für viele Lebensbereiche.

Sie möchten gemeinsam mit anderen ein gemeinsames Ziel partnerschaftlich und solidarisch zu verfolgen. Sie wollen die Unternehmensform Genossenschaft nutzen, weil sie bürgerschaftliche Verantwortung, Partizipation und wirtschaftliches Handeln gut verbindet. Dafür brauchen Sie das Wissen, um die Funktionsweise, Struktur und die demokratischen Prinzipien einer Genossenschaft nutzen zu können

Sie brauchen als InitiatorIn oder Gründungsteam einen Überblick, in welchen Schritten die Gründung einer Genossenschaft vorbereitet wird, welche Anforderungen an die Satzung und einen Businessplan gestellt werden, wie Sie die Gründungsversammlung planen und wie Ihre Mitglieder das Wirtschaften der Genossenschaft mitgestalten können.

Das alles lernen Sie kompakt und in Ihrem Tempo von zuhause im Online-Selbstlernkurs „Genossenschaften gründen“.

Sie erwerben das wesentliche Wissen für die Gründung einer Genossenschaft, von der Ausarbeitung der Geschäftsidee, über die Gestaltung der Rechtsform, dem Erstellen des Wirtschaftsplans bis hin zur Rechtsfähigkeit der Genossenschaft als eingetragene eG.

Hier geht es zum Programmflyer

Zielgruppen

  • Sie wollen eine Genossenschaft gründen und brauchen qualifizierte Informationen über den Gründungsprozess.
  • Sie wollen sich auf die Mitarbeit in einer Genossenschaft im Vorstand oder Aufsichtsrat vorbereiten
  • Sie haben als Vorstand bzw. Aufsichtsrat eine Position in Ihrer Genossenschaft übernommen.
  • Sie nutzen den Kurs als Information über die Rechtsform der Genossenschaft.

Ihr Nutzen

  • Nach dem Kurs wissen Sie, was eine Genossenschaft ausmacht und wie sie funktioniert.
  • Sie erfahren, in welchen Schritten Sie eine Genossenschaft gründen, von der ersten Idee bis zur Gründungsversammlung 
  • Sie wissen, welche Aufgaben nach der Gründung auf Sie zukommen.
  • Sie lernen bequem von zuhause, bestimmen Ihr Lerntempo, die Lerntiefe und die Auswahl der Lerninhalte.
  • Ein Tutor/eine Tutorin unterstützt und begleitet Sie.
  • Sie schließen den Kurs mit einem Online-Test ab (optional).

Ihr Weg zum Kurs

Sie melden sich beim Netzwerk Energiewende Jetzt e.V. für den Kurs an,  erhalten den Kursfahrplan und bezahlen die Kursgebühr. Dann werden Sie auf der Lernplattform OLAT freigeschaltet, die auch von vielen Universitäten genutzt wird. Ein Tutor/eine Tutorin unterstützt und begleitet Sie beim Kurs.

Methoden

  • Sie informieren sich mit Hilfe von Studienbriefen, Videos, Grafiken und Übersichten.
  • Sie arbeiten an Texten, lösen Aufgaben, recherchieren, gestalten eigene Präsentationen.
  • Sie vertiefen nach eigenem Bedarf Ihr Wissen durch zusätzliche Materialien und Literatur.
  • Sie kontrollieren Ihr Wissen und Ihren Lernfortschritt anhand von Selbstlerntests.  
  • Sie wollen einen Abschluss-Testat und schließen den Kurs mit einer Klausur ab.

Teilnahmebeitrag (alle Preise zuzüglich 7 % MwSt.)

  • Privatpersonen, Mitglieder kleiner Vereine (§19 UStG.), Beschäftigte kommunaler Einrichtungen   180,00- Euro  
  • Reduzierter Preis für Privatpersonen aus RLP             120,00  Euro 
  • Mitglieder Netzwerk Energiewende Jetzt e.V.               120,00 Euro
  • Firmen, Verbände, Freiberufler, die Mitglieder sind     180,00 Euro 
  • Firmen, Verbände, Freiberufler                                      250,00 Euro

Information und Anmeldung

Sie können zwischen dem 25. und 29. Oktober 2021 in den Kurs einsteigen und beenden den Kurs am 5. Dezember 2021. Wenn Sie eine Hausarbeit schreiben, schließen Sie den Kurs am 19. Dezember 2021 ab.

Melden Sie sich hier an.

Haben Sie inhaltliche Fragen zu dem Kurs? Dann wenden Sie sich gerne an die Studienleitung: Dietmar von Blittersdorff, Mobil: 0151 241 547 00,  
E-Mail: blittersdorff@netzwerk-energiewende-jetzt.de

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Nach Fristablauf: Rechtsgutachten mahnt die unzureichende Umsetzung der Bürgerenergie-Regeln der EU an

    Berlin, 30. Juni 2021: Bis zum heutigen Tag hatte der deutsche Gesetzgeber Zeit, die…

    » Weiterlesen

  • So gelingt die Energiewende

    Neue Publikation aus bundesweitem Projekt liefert Tipps Der „Handlungsleitfaden für Erzeuger…

    » Weiterlesen

  • Neue Studie: Die Energiewende braucht mehr Dezentralität und weniger Netzausbau – und wird dadurch billiger und gerechter

    Berlin, 28. April 2021: Anhand der Modellierung eines Energiesystems, das den gesamten Energiebedarf…

    » Weiterlesen