Steckersolarmodul-Workshop für Frauen

21. Oktober 2023 - 10:00h - 13:00h

Ort: Ev. Auferstehungsgemeinde Mainz

Veranstalter: Ev. Dekanat Mainz

Für die erfolgreiche Umsetzung einer Energiewende bedarf es einer gemeinsamen Anstrengung von Politik, Gesellschaft und Institutionen wie der Kirche. Der Umstieg auf Erneuerbare Energien kann niederschwellig, z.B. über Steckersolarmodule, initiiert werden. Dabei handelt es sich um Solarmodule, die am Balkon oder im Garten aufgestellt werden und relativ kostengünstig und simpel in der Betriebsführung sind. Der Workshop richtet sich an Frauen, die sich für die Anschaffung und den Betrieb von Steckersolarmodulen interessieren und denen Klimagerechtigkeit eine Herzensangelegenheit ist.

Sehen Sie sich hier wieder? Dann melden Sie sich kostenfrei bis 16.10. per E-Mail an: miriam.heil@ekhn.de

Wir freuen uns auf Sie!

Sie erfahren hier:

  • WAS STECKERSOLARMODULE SIND UND WARUM SIE EINES HABEN SOLLTEN
  • WIE SIE STECKERSOLARMODULE ZUSAMMENBAUEN
  • WIE SIE STECKERSOLARMODULE INSTALLIEREN
  • WAS SIE BEIM BERTRIEB BEACHTEN MÜSSEN

Die Teilnahme ist auf 20 Personen begrenzt. Infoflyer als PDF.
 

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Vorschlag für eine bundeseinheitliche Regelung der Bürgerbeteiligung an Wind- und Solarparks

    DGRV und BBEn veröffentlichen Studie für eine verbesserte Bürgerbeteiligung an der Energiewende Ber…

    » Weiterlesen

  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis geht an Ökostromversorger Bürgerwerke eG

    Die Bürgerwerke eG treibt seit 2013 als Ökostromversorger und Bürgerenergie-Netzwerk mit über 100…

    » Weiterlesen

  • engage stellt den Energiewende-O-Mat vor

    Bei einer Fachkonferenz in Frankfurt am Main stellte das Forschungsprojekt engage heute den…

    » Weiterlesen