Wärmewende for Future Workshop: Für Verantwortliche aus Bürgerenergie-Genossenschaften & Aktive aus der Klimaschutzbewegung

24. Juni 2022 - 10:30h - 16:00h

Ort: Kassel

Veranstalter: Bündnis Bürgerenergie e.V.

Die Wärmewende ist zentral für unsere Energie- und Klimazukunft und ein interessantes Geschäftsfeld für Bürgerenergiegenossenschaften. In ländlichen Regionen sind seit 2004 sogenannte Bioenergiedörfer entstanden, die in der gesamten Gemeinde Nahwärmenetze aufgebaut haben. Meist sind dies einmalige Unternehmen für die daran beteiligten Bürgerenergiegenossenschaften. Doch gibt es für Genossenschaften auch skalierbare Geschäftsmodelle, etwa die Errichtung von Nahwärmenetzen in Neubaugebieten oder in städtischen Sanierungsquartieren.

Im Workshop erhalten Sie einen Überblick über Wertschöpfungsstufen bei Wärmeprojekten und welche eine Genossenschaft abdecken kann. Zudem werden an zwei Praxisbeispielen Wärmeprojekte von Energiegenossenschaften konkret vorgestellt. Schließlich tauschen Sie sich in Gruppen aus, wie Genossenschaften sich das Geschäftsfeld erschließen können und gehen individuell auf Ihre eigenen Fallbeispiele ein.

Sie erwartet ein Tag mit hohem praktischem Nutzen in einer Mischung aus Impulsen, Praxisbeispielen und direktem Austausch.

Ihr Gewinn

    Sie erhalten einen Überblick über Geschäftsmodelle im Geschäftsfeld Wärme und einen vertieften Einblick in genossenschaftliche Wärmeprojekte
    Sie erfahren, welche Wertschöpfungsstufen Genossenschaften bei Wärmeprojekten erschließen können
    Sie bekommen individuelle Impulse, wie Sie als Genossenschaft das Geschäftsfeld erschließen können.
    Sie erhalten einen Motivationsschub, sich intensiv mit dem Thema genossenschaftliche Wärmeversorgung zu beschäftigen.

    Zielgruppe: Verantwortliche aus Bürgerenergie-Genossenschaften & Aktive aus der Klimaschutzbewegung
    Leitung: Janina Kosel, Bündnis Bürgerenergie e.V.,
    Katharina Wawer, Netzwerk Energiewende Jetzt e.V.
    Referenten: Franz Bruckner, BürgerEnergiegenossenschaft Kraichgau eG,
    Kirein Franck, Ecotopia Dienstleistungsgenossenschaft Hannover eG

Dieser Workshop wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert und ist kostenfrei.

Nähere Infos und Anmeldung beim Bündnis Bürgerenergie

« Zurück

Aktuelle Nachrichten

  • Vorschlag für eine bundeseinheitliche Regelung der Bürgerbeteiligung an Wind- und Solarparks

    DGRV und BBEn veröffentlichen Studie für eine verbesserte Bürgerbeteiligung an der Energiewende Ber…

    » Weiterlesen

  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis geht an Ökostromversorger Bürgerwerke eG

    Die Bürgerwerke eG treibt seit 2013 als Ökostromversorger und Bürgerenergie-Netzwerk mit über 100…

    » Weiterlesen

  • engage stellt den Energiewende-O-Mat vor

    Bei einer Fachkonferenz in Frankfurt am Main stellte das Forschungsprojekt engage heute den…

    » Weiterlesen