WO WIR UNSERE ZIELE UND AUFGABEN SEHEN

Das Landesnetzwerk will:

  • Die Bündelung und Stärkung der Interessen der Energiegenossenschaften im Land
  • Den Erfahrungsaustausch unter den Energiegenossenschaften unterstützen und fördern
  • Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit für die Anliegen der Energiegenossenschaften
  • Gemeinsam neue Geschäftsfelder für die Genossenschaften erschließen
  • Die Professionalisierung und Fortbildung der Vorstände und Aufsichtsräte; Workshops zu aktuellen Themen, auch in Kooperation mit anderen Organisationen
  • Die Unterstützung von Neugründungen; Beratung
  • Die Vernetzung mit anderen Akteuren der Energiewende und mit Energiegenossenschaften anderer Bundesländer; Kontaktaufbau und Pflege
  • Die Förderung des Genossenschaftsgedankens
  • Den Aufbau und die Entwicklung der Geschäftsstelle als internen und externen Ansprechpartner

 

Aktuelle Nachrichten

  • Vertreter der Bürgerenergie setzen sich auf Windgipfel für Bürgerwindparks ein

    Vorschläge zur Überarbeitung der Sonderregelungen für Bürgerenergie in Windausschreibungen Berlin...

    » Weiterlesen

  • Genossenschaftliche Buchungsplattform für e-Carsharing startet in Mainz

    Die UrStrom eG bietet ab September ihren e-Carsharing-Nutzer*innen eine kundenfreundliche...

    » Weiterlesen

  • Bundesregierung muss mit klarem Ausbaurahmen für Schwung beim Ausbau der Erneuerbaren Energien sorgen – Energiewende in Bürgerhand ermöglichen

    Berlin, 22. Mai 2019. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) und das Bündnis Bürgerenergie...

    » Weiterlesen