Informationen für Neugründer

Das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung hat eine neue Gründerbroschüre herausgegeben. Sie können die Gründerbroschüre als PDF herunterladen

beim Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz: Publikationen

bei der Energieagentur Rheinland Pfalz: http://www.energieagentur.rlp.de/service/broschueren/privatpersonen.html

bei "Energiewende jetzt": http://www.energiegenossenschaften-gruenden.de/144.html

Inhalt

Bürgerschaftliches Engagement für die Energiewende

Die Gründung einer Genossenschaft

  1. Schritt: Eine Gründungsgruppe macht sich auf den Weg
  2. Schritt: Sie entwickeln eine Geschäftsidee
  3. Schritt: Sie bereiten die Gründungsprüfung vor
  4. Schritt: Sie erarbeiten die Satzung
  5. Schritt: Sie erstellen den Business- oder Geschäftsplan .
  6. Schritt: Sie gründen die Genossenschaft
  7. Schritt: Sie managen den Geschäftsbetrieb

Wer Sie bei der Gründung unterstützt 

Grüner Strom Label fördert auch die Gründung von Bürgerenergiegenossenschaften

Die Fördermittel können in verschiedenste Maßnahmen investiert werden, die den Umbau der Energieversorgung unterstützen und beschleunigen:

  • Regenerative Stromerzeugungsanlagen
  • Zukunftsprojekte und neue Technologien
  • Energieefiizienz- und Umweltverträglichkeitsmaßnahmen
  • Grünstrom-Direktversorgung
  • Sonstige Fördermaßnahmen
  • Entwicklungszusammenarbeit

Aktuelle Nachrichten

  • Projektmitarbeiter*in im Landesnetzwerk der Energiegenossenschaften gesucht

    Die Energiegenossenschaften in Rheinland-Pfalz widmen sich mit viel ehrenamtlichem Engagement der…

    » Weiterlesen

  • Positionspapier: Energy Sharing für die Bürgerenergie

    BBEn und DGRV legen neue Vorschläge für Umsetzung vor. Berlin, 4.6.2024. Zahlreiche…

    » Weiterlesen

  • NRW.Energy4Climate veröffentlicht Leitfaden zu finanzieller Beteiligung

    Der Ausbau Erneuerbarer Energien spielt eine Schlüsselrolle für den Klimaschutz in NRW. Kommunen und…

    » Weiterlesen